Praxis für klassische Homöopathie
Praxis für klassische Homöopathie
Praxis für Klassische Homöopathie Dagmar Paulik
Praxis für Klassische Homöopathie  Dagmar Paulik

Klassische Homöopathie

Die Schulmedizin konnte Ihnen oder Ihrem Kind bisher bei Ihren  Leiden nicht helfen? Oder Sie haben zusätzliche gesundheitliche Probleme durch die Nebenwirkungen der Ihnen verordneten Medikamente? Dann sollten Sie die Chancen, die Ihnen die klassische Homöopathie bietet, nutzen.

 

Mit dieser ganzheitlichen Heilmethode besteht die Möglichkeit, körperlich und seelisch wieder zu gesunden. (Ich kann und darf hier kein Heilversprechen geben.)

 

Daher eignet sie sich für ein breites Spektrum von Erkrankungen: Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom und Hyperaktivität, Ängste, Zwänge, Depressionen, Probleme in Pubertät und Wechseljahren, Allergien, Neurodermitis, Psoriasis, Akne, jegliche Hauterkrankungen, Erkältungsanfälligkeit, chronisch gewordener Schnupfen oder Bronchitis, Migräne, Asthma, Rheuma, Ischialgie, Diabetes mell. usw.

 

Privatkassen und Zusatzversicherungen erstatten die Behandlungskosten!

 

Über die Wirksamkeit der Homöopathie können Sie hier nachlesen:

http://systematicreviewsjournal.biomedcentral.com/articles/10.1186/2046-4053-3-142

Darüber hinaus fand man bei wissenschaftlichen Testreihen heraus, daß bestimmte homöopathische Arzneimittel in Potenzstufen C30 und C200 noch Tumorzell-hemmende Wirkung hatten.

 

Mein 3-jähriges Studium der Homöopathie an der Bönninghausen-Akademie nach der Heilpraktikerausbildung, sowie die Anerkennung als qualifizierte Homöopathin durch den BKHD (Bund klassischer Homöopathen Deutschlands), für den ich regelmäßige Fortbildungen nachweisen muß, garantieren eine qualitativ hochwertige homöopathische Behandlung.

 

Bei Ihrem ersten Besuch nehme ich mir mindestens 2 Stunden Zeit, um Sie und Ihre Lebensumstände in einem persönlichen Gespräch möglichst gut kennenzulernen. Danach suche ich dann aus den über 3.000 möglichen homöopathischen Arzneimitteln genau das heraus, welches Ihrem gegenwärtigen körperlichen und psychischen Zustand am ähnlichsten ist.

 

Für eine rosarote ödematöse Schwellung an Haut, Schleimhaut oder den Gelenken (wie bei Rheuma) mit stechendem Schmerz (wie nach einem Bienenstich) wäre z.B. Apis, die Honigbiene, das heilende Mittel. Homöopathische Mittel werden nicht nur aus Pflanzen hergestellt, sondern auch aus Mineralien, Metallen oder tierischen Substanzen.

 

Der Ausgangsstoff wird mit einem Wasser-Alkoholgemisch verdünnt und nach jedem Verdünnungsschritt verschüttelt, potenziert. Durch das Verschütteln wird die Heilinformation des Ausgangsstoffes in Form von Clustern im Wasser-Alkoholgemisch gespeichert und in den einzelnen Verdünnungsstufen weiterge-geben. Diese Information wirkt dann feinstofflich regulierend auf Körper und Psyche. Physiologische Vorgänge laufen wieder in den richtigen Bahnen ab, wodurch sich Gewebe verändert und der Patient sich insgesamt wohler fühlt.

 

Der Gesundungsprozeß erfolgt sanft, ohne Nebenwirkungen. Es gibt keinerlei Wechselwirkungen mit schulmedizinischen Arzneimitteln, d.h. sollte es erforderlich sein, können diese gleichzeitig eingenommen werden, das homöopathische Mittel stört deren Wirkung nicht. Ziel der klassischen Homöopathie ist es, diese Mittel nicht mehr zu benötigen.

 

Das homöopathische Mittel wird nur solange eingenommen, bis die Gesundheit wieder hergestellt ist, eine lebenslange Medikation ist nicht vorgesehen. Nachdem Sie etwa 6 Wochen lang ein homöopathisches Arzneimittel eingenommen haben, besuchen Sie mich wieder in der Praxis (sollten Sie nicht in der Nähe wohnen, kann der Folgetermin auf Wunsch auch telefonisch geschehen) und wir haben etwa 1 Stunde Zeit, um durchzusprechen, wie Sie sich gefühlt haben, was geschehen ist und ob Sie dasselbe Mittel weiternehmen oder ein anderes.

 

Die klassische Homöopathie, für die es einer guten Ausbildung des Behandlers/der Behandlerin bedarf, ist nicht zu verwechseln mit der Komplexmittel-Homöopathie, wo mehrere Mittel gemischt verabreicht werden und die individuelle Befragung nicht so ausführlich geschieht.

 

Sollten Sie Fragen zur Homöopathie, zur Behandlung oder zu den Kosten haben, wenden Sie sich bitte an  mich per Mail oder Telefon (s. links). Ich bin gern für Sie da.

 

 

 

Meine Datenschutzerklärung sehen Sie im Kopfbereich, rechts neben dem Impressum.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Klassische Homöopathie Dagmar Paulik